Widgets Magazine
15:29 21 Oktober 2019
SNA Radio
    Eisenbahnbogen der zu bauenden Brücke über die Straße von Kertsch

    Spektakulär: So sieht der Eisenbahnbogen der Krim-Brücke von der ISS aus

    © Sputnik / Alexandr Polegenko
    Panorama
    Zum Kurzlink
    21042
    Abonnieren

    Der russische Kosmonaut und Forscher Sergej Rjasanski hat am Samstag ein von der Internationalen Raumstation (ISS) aus aufgenommenes Foto der im Bau befindlichen Brücke über die Straße von Kertsch veröffentlicht.

    „Der Eisenbahnbogen der zu bauenden Brücke über die Straße von Kertsch ist auf Pfeilern montiert. Auch wir auf der ISS beobachten den Bau aufmerksam“, schrieb Rjasanski in seinem Twitter-Account.

    ​Zuvor wurde mitgeteilt, dass der Eisenbahnbogen auf die Brücke über die Straße von Kertsch montiert worden sei. Geplant ist, die Brücke Ende Dezember 2018 für den Autoverkehr und 2019 für den Eisenbahnverkehr freizugeben.

    Sergej Rjasanski ist neben dem US-Astronauten Randy Bresnik und dem italienischen Astronauten Paolo Nespoli seit dem 29. Juli auf der ISS tätig. Die neue Besatzung soll insgesamt 139 Tage auf der Station verbringen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Störungsfrei: Erstes Schiff passiert die Krim-Brücke – VIDEO
    Eisenbahnbogen der Krim-Brücke fertig montiert – VIDEO
    Krim-Brücke: Letzter Pfeiler für Autobahnstrecke eingeschlagen - VIDEO
    Montage des 5000-Tonnen-Brückenbogens für Krim-Brücke vollendet – VIDEO
    Tags:
    Bau, ISS, Brücke, Twitter, Paolo Nespoli, Randy Bresnik, Sergej Rjasanskij, Italien, Krim, USA, Russland