08:37 19 Februar 2018
SNA Radio
    „Spasskaja Baschnja“

    „Spasskaja Baschnja“: Festival-Finalkampf der Militärorchester auf dem Roten Platz

    © Sputnik/ Ewgeni Paulin
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 380

    Daoistische Mönche, Schweizer Trommler, britische Dudelsackpfeifer und viele mehr: In Moskau haben sich am letzten Tag des Festivals „Spasskaja Baschnja“ Militärorchester aus der ganzen Welt einen Kampf um die Siegerplätze geliefert.

    Das Festival „Spasski-Turm“, die jährliche Parade mit russischen und ausländischen Militärorchestern, die dem Tag der Stadt Moskau gewidmet ist, wird seit 2006 abgehalten. In der Geschichte dieser Festspiele traten insgesamt rund 150 Kollektive aus 45 Ländern von insgesamt vier Kontinenten auf dem Roten Platz auf.

    Bei den Festspielen „Spasski-Turm“ wird militärische, klassische und Volksmusik gespielt. Zudem treten Militärorchester und Tanzkollektive auf. Es gibt auch eine Waffenshow mit Lasereffekten und Feuerwerk.

    Tags:
    Spasskaja Baschnja, Festival „Spasskaja-Turm, Moskau, Russland