15:24 08 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    8183
    Abonnieren

    US-Präsident Donald Trump hat wegen des Hurrikans „Irma“ den Notstand für den Bundesstaat Florida sowie Karibikstaat Puerto Rico und die Virgin Islands ausgerufen. Das hat der Pressedienst des Weißen Hauses mitgeteilt. Der Sturm hat inzwischen die höchste Kategorie Fünf erhalten.

    ​Hurrikan „Irma“ hat auf seinem Weg in die Karibik deutlich an Stärke gewonnen und ist zu einem Wirbelsturm der obersten Kategorie Fünf hochgestuft worden. Am Dienstag erreichte er Windgeschwindigkeiten von 280 Kilometern die Stunde. 

    ​Wie der TV-Sender CNN berichtet, wurden etwa 5000 Militärs und ihre Familienmitglieder vom Stützpunkt der US-Navy Key West südlich von Florida evakuiert. Auf dem Stützpunkt bleiben dem Sender zufolge nur noch etwa 50 bis 60 Menschen, um akute Arbeiten auszuführen. 

    ​Evakuierungen können laut dem Bericht in kurzer Frist auch in weiteren Militärobjekten in der Region erfolgen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Stärker als "Harvey": Hurrikan "Irma" auf höchste Kategorie hochgestuft - FOTOs
    „Harvey“: Houston-Bürgermeister schätzt Kosten für Räumen von Trümmern
    Um so viel Geld bittet Trump den Kongress für Beseitigung von „Harvey“- Folgen
    „Harvey“: Hurrikan-Schaden übertrifft bisherige Dimensionen
    Tags:
    Stützpunkt, Stärke, Notstand, Evakuierung, Militär, US-Navy, Donald Trump, Florida