22:47 04 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2142
    Abonnieren

    Die katalonische Polizei hat den Raum bei der Basilika Sagrada Familia wegen eines Anti-Terror-Einsatzes am Dienstagabend abgesperrt.

    Alle Menschen aus der Basilika sowie den in der Nähe liegenden Geschäften wurden evakuiert, mehrere U-Bahn-Stationen in der Umgebung geschlossen. Der Grund für den Einsatz sei ein verdächtiger Minivan neben der Sagrada Familia. Laut der Meldung im offiziellen Twitter-Account der Polizei untersuchten Sprengstoffexperten den Wagen. Es soll sich um einen falschen Alarm handeln.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Enthüllungsplattform gegen CNN im Streit über vertuschte Biden-Affäre
    „Von Sahel über das Mittelmeer bis in den Osten“: Maas stimmt Deutsche auf Kooperation mit USA ein
    Grenzdurchbruch aus Ukraine: Bewaffnete Gruppe will nach Russland eindringen
    Österreichs Kanzler Kurz: Migranten „importierten“ Corona-Fälle durch Heimatbesuche
    Tags:
    Evakuierung, Sagrada Familia, Barcelona, Spanien