03:43 21 November 2017
SNA Radio
    Apple CEO Tim Cook spricht über das neue iPhone X am 12. September 2017

    Apple will mit dem neuen iPhone X unser Leben und unsere Wahrnehmung verändern

    © AP Photo/ Jose Sanchez
    Panorama
    Zum Kurzlink
    52031656

    Das US-Unternehmen Apple hat am Dienstag das neueste Jubiläums-iPhone vorgestellt. Das iPhone X verfügt über mehrere neuartige Features, die unser Verhältnis zu Computern für immer verändern können. Das berichtet die Onlinezeitung „Huffingtonpost“.

    Apple setze voll auf „Augmented Reality“. Darunter wird die die computergestützte Erweiterung der Realitätswahrnehmung verstanden. In wenigen Tagen werden alle iPhone ab dem iPhone 6S „Augmented Reality“-Apps, sogenannte ARKits ausführen können, kündigte das US-Unternehmen an. Mit ARKit können Entwickler neue AR-Apps fürs neue iPhone oder neue Features für die Kamera entwickeln. Damit werden in reale Bilder passgenau digitale Objekte eingesetzt. Außerdem ermögliche das die Manipulation und Isolation einzelner Bild-Elemente.

    Apples Sprachsteuerung „Siri“ wird sich laut dem Blatt über verschiedene Geräte synchronisieren. So könne die Antwort von einem User, die auf einem Mac gegeben wurde, als Grundlage für eine Antwort auf dem iPhone dienen. „Siri“ werde dem User auch News empfehlen und damit als Sprachassistentin auftreten.

    Darüber hinaus verfüge das iPhone X über ein Gesichtserkennung-Programm. Das erkennt demnach seinen Besitzer auch wenn es auf dem Tisch liegt oder wenn der Nutzer seine Frisur geändert hat. Außerdem soll das Gerät sicherer werden, was solche Anwendungen wie „Apple Pay“ zum Bezahlen denkbar mache. Vielleicht werden die Menschen in der nahen Zukunft über das Smartphone zahlen, vermutet die Zeitung.

    Beim neuen iPhone habe sich auch das Display-Design stark verändert: Es fehlen der Home-Button und Rahmen, stattdessen gibt es einen viel größeren Bildschirm bei gleicher Größe des Smartphones. Durch das größere Display werden laut der Zeitung Tablets und Laptops nicht mehr nötig.

    Zum Thema:

    Leak enthüllt Details zu neuem Premium-iPhone – zwei Tage vor Präsentation
    iPhone 8: Twitter-User zeigt erste Bilder
    „Apple“ bringt erstmals knallrotes iPhone auf den Markt
    Tags:
    Funktionen, iPhone, Kamera, Apple, Tim Cook, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren