06:24 22 November 2017
SNA Radio
    Peking (Archivbild)

    So will China sich von Benzin trennen

    © Sputnik/ Aleksej Babuschkin
    Panorama
    Zum Kurzlink
    31236318

    Die chinesischen Behörden haben geplant, bis 2020 alle Bedingungen für die Nutzung von Bioethanol als Kraftstoff für Autos im ganzen Land zu schaffen, heißt es in einer Erklärung der Nationalen Kommission für Entwicklung und Reformen sowie der Nationalen Energieverwaltung Chinas.

    Die chinesische Regierung hat am Mittwoch ein Programm zur Entwicklung und Nutzung von Bioethanol verabschiedet. Laut diesem Programm soll China ein modernes System für die Herstellung von flüssigem Biokraftstoff, dessen Qualität den internationalen Standards entsprechen soll, und die notwendige Infrastruktur für seine Nutzung im ganzen Land entwickeln.

    Es ist ferner geplant, einen zuverlässigen Schutz für die Lieferung von Bioethanol und die Produktionskontrolle zu gewährleisten, Innovationen in diesem Bereich sowie eine aktive Nutzung von Bioethanol unter den Autofahrern zu fördern.

    Die Erhöhung der Produktion auf der Grundlage von Ethanol und die aktive Förderung ihrer Verwendung seien unter den gegenwärtigen Bedingungen von großer praktischer und strategischer Bedeutung für das Land. Diese Maßnahmen sollen zur Optimierung der Energiestruktur beitragen sowie die Ökologie und die Umwelt positiv beeinflussen.

    Darüber hinaus werde die verstärkte Nutzung von Bioethanol auf  die Entwicklung des Agrarsektors und der regionalen Wirtschaft einwirken.

    Zum Thema:

    Forum für erneuerbare Energien EURASIA
    Video zeigt weltweit größte schwimmende Solaranlage
    Rettung von Kamelen: China schließt über 130 Bergbaubetriebe – Medien
    Tags:
    Energie, Ökologie, Autos, Benzin, China
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren