10:51 21 September 2017
SNA Radio
    Panorama

    Hurrikan „Harvey“: Mysteriöses Meereswesen an den Strand gespült

    Panorama
    Zum Kurzlink
    1314849937

    Eine eigenartige leblose Meereskreatur hat Preeti Desai, eine junge Naturschützerin aus Texas, nach dem Hurrikan „Harvey“ am Strand gefunden. Sie hat Bilder davon auf ihrem Twitter-Account gepostet.

    „Okay, Biologen im Twitter, was zur Hölle ist das? Am Strand in Texas gefunden.“, wunderte sich Preeti Desai auf ihrem Twitter-Account. Dort veröffentlicht die junge Frau in der Regel Naturfotos.

    Zu einem eindeutigen Ergebnis kamen Biologen nicht, die darauf antworteten. Sie vermuteten, das leblose Wesen könnte zu einer Aal-Art gehören, die in den Küstengewässern vor Texas heimisch sei. Danach könne es sich um einen Spitzkopfaal, einen See-Aal oder einen Conger-Aal handeln. Alle drei Arten haben die gleichen Zähne und sind bereits vor der Küste von Texas gefunden worden.

    Diese Aale leben in Tiefen von 30 bis 90 Metern. Einer von ihnen könnte nach dem Hurrikan auf den Strand geworfen worden sein.

    Tags:
    Aale, Strand, Texas
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren