09:13 21 November 2017
SNA Radio
    Schützenpanzerwagen PTS-4

    Gigantische Amphibienfahrzeuge in Syrien gesichtet

    © Sputnik/ Ewgenij Bijatow
    Panorama
    Zum Kurzlink
    14182513844

    Die syrische Armee bereitet sich aktiv auf die gewaltsame Überquerung des Euphrat vor und zieht im Operationsgebiet die entsprechende Technik zusammen. Dabei sind im Netz Fotos aufgetaucht, auf denen zum ersten Mal die noch in der Sowjetunion hergestellten Amphibienfahrzeuge PTS zu sehen sind.

    Der Nachrichtenagentur „Westnik Mordowii“ betont dabei, dass diese Technik auf den Aufnahmen aus Syrien bislang nicht aufgetaucht sei. Es sei merkwürdig, dass diese Technik noch gar einsatzbereit sei. Bei dem Amphibienfahrzeug PTS auf den Fotos handelt es sich der Agentur zufolge um ein kettenbetriebenes amphibisches Landungsfahrzeug aus sowjetischer Produktion, das noch in den 1960er Jahren entwickelt worden war.

    ​Dieses Vollkettenfahrzeug ist für das Übersetzen von Artillerie, Militärfahrzeugen, Schützenpanzern sowie Landungstruppen bestimmt. Seine Ladefähigkeit beträgt zehn Tonnen, die Fahrtgeschwindigkeit im Wasser – elf Kilometer die Stunde.

    ​Zuvor hatte der Stabschef der Truppeneinteilung der russischen Streitkräfte in Syrien, Generalleutnant Alexander Lapin, mitgeteilt, dass die syrischen Truppen die Vernichtung der Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS, auch Daesh), die nördliche und südliche Bezirke von Deir ez-Zor blockiert haben, vollenden.

    ​Die syrische Regierungsarmee hatte am Dienstagnachmittag laut übereinstimmenden Angaben aus Damaskus und Moskau die seit 2014 andauernde Belagerung der Stadt durchbrochen. Der syrischen Bodenoffensive waren massive Angriffe der russischen Luftwaffe und ein Raketen-Angriff der Fregatte „Admiral Essen“ auf die IS-Dschihadisten vorausgegangen. Diese hatten Deir ez-Zor seit 2014 unter Kontrolle.

    Zum Thema:

    Deir ez-Zor: IS erleidet größte Niederlage seit drei Jahren
    Syrische Armee durchbricht IS-Stellungen im Süden von Deir ez-Zor
    Russische Minenräumer nach Deir ez-Zor verlegt – Verteidigungsministerium
    Deir ez-Zor: Syrische Armee leitet Einsatz zur Deblockierung von Fliegerbasis ein
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren