11:11 01 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama

    US-Atom-U-Boot hisst Piraten-Flagge - FOTOs

    Panorama
    Zum Kurzlink
    13481
    Abonnieren

    Die USS Jimmy Carter soll auf der Rückfahrt zu ihrem Heimathafen eine Piratenflagge gehisst haben. Auf im Netz veröffentlichten Bildern ist der „Jolly Roger“ zu sehen, der über dem stark bewaffneten amerikanischen Atom-U-Boot weht.

    Laut amerikanischen Medien handelt es sich um eine alte Tradition, die von der britischen Marine übernommen wurde: Die Briten hätten nämlich immer die Totenkopfflagge gehisst, als sie von einer erfolgreichen Mission zurückkehrten. Aus welcher Mission die USS Jimmy Carter diesmal heimkehrte, blieb vorerst unklar.

    ​Die fast 140 Meter lange USS Jimmy Carter (SSN-23) gehört zur Seawolf-Klasse und ist für Spezialeinsätze bestimmt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nawalny: Merkels Besuch in der Charité war eine Geste
    „Migranten können wir erschießen”: Wirbel um TV-Doku über AfD – Sputnik hakt nach
    Nord Stream 2: Russischer Botschafter erklärt, was hinter US-Vorgehen steckt
    Tags:
    USS Jimmy Carter, USA