16:27 26 September 2017
SNA Radio
    Flugzeug (Symbolbild)

    Nach 13 Jahren Pause: Russland und Irak nehmen Passagierflüge wieder auf

    © REUTERS/ Edgar Su
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2992791

    Passagierflüge zwischen Russland und dem Irak, die 2004 wegen der Eskalation der Lage in der arabischen Republik abgebrochen worden waren, werden ab heutigem Sonntag wiederaufgenommen.

    Den ersten Flug seit 13 Jahren soll die irakische Fluggesellschaft „Iraqi Airways“ durchführen. An Bord der Maschine wird sich nach Angaben der irakischen Botschaft in Russland eine Delegation befinden, angeführt vom irakischen Verkehrsminister Kasem Chamami. Das Flugzeug soll im internationalen Flughafen Vnukovo in Moskau landen.

    Der Flugverkehr zwischen Russland und dem Irak war 2004 nach einem entsprechenden Verbot der russischen Regierung abgebrochen worden. Begründet wurde die Entscheidung mit einem unzureichenden Sicherheitsniveau der Flüge wegen der Verschlechterung der Lage im Irak.

     

    Tags:
    Flüge, Passagierflugzeug, Irak, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren