04:47 25 November 2017
SNA Radio
    Britischer Boxer Billy Joe Saunders und sein Gegner -  US-Amerikaner Willie Monroe Jr.

    Siebenjähriger verpasst Box-Gegner seines Vaters Schlag unter die Gürtellinie – VIDEO

    © REUTERS/ Tony O'Brien
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 1509831

    Auf Twitter ist kürzlich ein Video aufgetaucht, das zeigt, wie der Sohn des britischen Boxers Billy Joe Saunders kurz vor dem Kampf dem Gegner seines Vaters – dem US-Amerikaner Willie Monroe Jr. – in die Leiste geschlagen hat.

    Der Vorfall ereignete sich beim Abwiegen vor dem Zweikampf. Als die beiden Profi-Boxer sich fotografieren ließen, streichelte der Amerikaner dem angeblich sieben Jahre alten Jungen übers Haar. Dieser wollte das offenbar nicht einfach so hinnehmen und schlug zu. Der Amerikaner kam zwar unverletzt davon, der Junge musste jedoch die Bühne verlassen. 

    ​Der 28-jährige Saunders hatte Medienberichten zufolge seit Beginn seiner Berufskarriere 26 Profi-Kämpfe durchgeführt und alle gewonnen. Sein 30-jähriger Gegner Monroe zählte 21 Gewinne und zwei Niederlagen.

    Zum Thema:

    Boxer attackiert Trainer des K.o.-Gegners – VIDEO
    Kanada: Ex-Boxer schlägt Bärin mit bloßen Händen in die Flucht
    USA: Einhändiger Boxer beginnt mit K.o.-Sieg seine Profikarriere
    Zwei Boxer führen Forbes-Liste bestbezahlter Sportler an
    Tags:
    Abwiegen, Zweikampf, Boxer, Twitter, Willie Monroe Jr, Billy Joe Saunders, Großbritannien, USA