02:03 20 November 2019
SNA Radio
    Polizei-Einsatz vor der Parsons Green U-Bahn Station in London

    Londoner U-Bahn-Anschlag: Medien nennen Nationalitäten der Terrorverdächtigen

    © REUTERS / Kevin Coombs
    Panorama
    Zum Kurzlink
    13531
    Abonnieren

    Bei den Tatverdächtigen für den jüngsten Terroranschlag in der Londoner U-Bahn handelt es sich vermutlich um Flüchtlinge aus dem Irak und Syrien. Das teilte die Zeitung „The Telegraph“ am Montag mit.

    Am Samstag waren im Hafen Dover ein 18-jähriger mutmaßlicher Täter sowie im Londoner Stadtteil Hounslow ein 21-Jähriger festgenommen worden.

    Laut dem Blatt war der 18-jährige junge Mann, dessen Namen nicht genannt wird, aus dem Irak nach Großbritannien gekommen. Der zweite Tatverdächtigte, Yahyah Farroukh, soll aus Syrien stammen. Die beiden sollen von dem älteren Ehepaar Penney und Ron Jones aufgenommen und erzogen worden sein.   

    Laut Medienberichten war Yahyah Farroukh vor einiger Zeit in ein anderes Haus umgezogen, während der zweite Tatverdächtige gemeinsam mit Jonsons gelebt hat.  

    Zuvor soll die Polizei den Letzteren mehrmals verhört haben, nachdem sich seine Adoptiveltern über Schwierigkeiten bei der Erziehung des Minderjährigen beschwert hatten.  Zwei Wochen vor dem Terroranschlag sollen ihn Polizeibeamte nach Hause begleitet haben, so die Zeitung. 

    Am Freitagmorgen hatte sich in der Spitzenzeit eine Explosion auf der U-Bahn-Station Parson Green ereignet. Nach den jüngsten Angaben wurden dabei 30 Personen verletzt. Wie die Polizei mittteilte, soll der selbstgebaute Sprengsatz nicht mit voller Kraft zum Einsatz gekommen sein.

    Das Ehepaar Jones ist laut dem Blatt in Großbritannien dadurch bekannt, dass es den größten Teil seines Lebens Adoptivkinder erzogen haben soll, sogar mehrere Hundert. Im Jahr 2009 soll die Queen Elisabeth II. dem Ehepaar den Kavaliersorden des Britischen Reiches verliehen haben.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    IS beansprucht Anschlag in Londoner U-Bahn für sich
    Anschlag in Londoner U-Bahn: Polizei identifiziert den Terrorverdächtigen
    Anschlag in Londoner U-Bahn: Polizei spricht von "bedeutsamer Festnahme"
    Tags:
    Terrorverdächtigte, Festnahme, The Telegraph, Queen Elisabeth II, Penney und Ron Jones, Yahyah Farroukh, Großbritannien, Syrien, Irak