18:00 18 Dezember 2018
SNA Radio
    Itir Esen

    Miss Türkei 2017 wegen Tweet-Post zu Putschversuch entthront

    © AP Photo /
    Panorama
    Zum Kurzlink
    23411

    Die Siegerin des Miss-Türkei-Wettbewerbes 2017 ist ihre Krone wegen eines als anstößig gewerteten Tweets wieder losgeworden. Itir Esen ist ihr Titel einen Tag nach ihrem Sieg am Donnerstagabend wieder entzogen worden, wie der Leiter der Organisation Miss Turkey, Can Sandikcioglu, mitteilte.

    Die Organisatoren kritisierten den Tweet vom Juli als beleidigend für die Todesopfer des gescheiterten Putschs gegen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan vom vergangenen Sommer.

    „Ich habe heute Morgen meine Periode am Morgen des Märtyrertags am 15. Juli bekommen. Ich begehe den Tag, indem ich im Namen des Blutes unserer Märtyrer blute“, hieß es in Esens Tweet.

    Der Leiter der Organisation Miss Turkey, Can Sandikcioglu, erklärte weiter, der Tweet sei leider von Esen gepostet worden. Das Komitee könne eine solche Mitteilung nicht hinnehmen. Das Ziel der Organisation sei es, das Ansehen der Türkei in der Welt zu fördern.

    Die Zweitplatzierte, Asli Sümen, werde nun die Türkei beim Miss-World-Wettbewerb in China vertreten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Bikini-Brünette liefert Busen-Blitzer auf der Bühne – VIDEO
    Die neue „Miss America“ und ihre Konkurrentinnen
    Talentshow bei Schönheitswettbewerb „Miss Moskau 2017“
    Tags:
    Model, Sieg, Putschversuch, Tweet, Wettbewerb, Twitter, Recep Tayyip Erdogan, Türkei