SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    12
    Abonnieren

    Der Vulkan Mount Agung auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali steht offenbar kurz vor einem Ausbruch, etwa 35.000 Anwohner haben ihre Häuser bereits verlassen, wie die Nachrichtenagentur Xinhua unter Berufung auf die lokalen Behörden am Sonntag meldet.

    Die Zahl der in Sicherheit gebrachten Menschen werde noch weiter wachsen, teilte ein Sprecher der Nationalen Katastrophenschutzbehörde mit. Die Behörden hätten in die Notunterkünfte 14 Tonnen humanitäre Hilfe gebracht. In dem Inselstaat wurde die höchste Alarmstufe ausgerufen – Vulkanologen schließen eine plötzliche Eruption nicht aus. 

    Der Vulkan weist seit Mitte August eine erhöhte Aktivität auf.

    Indonesien liegt auf dem Pazifischen Feuerring, wo verschiedene Platten der Erdkruste aufeinandertreffen. Immer wieder kommt es dort zu Erdbeben und Vulkanausbrüchen.

     

    Zum Thema:

    Asche über Bali verstreuen: David Bowies letzter Wille in New York verkündet
    Mindestens 225 Tote bei schwerem Erdbeben in Mexiko - Vulkan ausgebrochen: VIDEOs
    Enorme Weltraum-Blitze schießen über Hawaii-Vulkan in Atmosphäre – VIDEO
    Vereiste Alien-Leiche auf US-Vulkan entdeckt – VIDEO
    Tags:
    Pazifischer Feuerring, Flucht, Sicherheit, Gefahr, Ausbruch, Vulkan, Bali, Indonesien