05:18 08 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1619
    Abonnieren

    Die Terrormiliz Daesh (auch IS, Islamischer Staat) hat sich zu dem jüngsten Messerangriff im französischen Marseille bekannt, berichtet Reuters.

    Am Sonntag hatte ein Mann Passanten am wichtigsten Bahnhof von Marseille mit einem Messer angegriffen und dabei zwei Frauen erstochen. Der Täter wurde von Polizisten erschossen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Messerangriff in Marseille möglicherweise Terroranschlag
    Marseille: Unbekannter greift Passanten mit Messer an - Zwei Tote
    „Schlimmer als die Corona-Pandemie“: Bill Gates warnt vor neuer Katastrophe
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Marseille, Frankreich