Widgets Magazine
12:34 22 September 2019
SNA Radio
    Polizei am Tatort in Edmonton

    Er war polizeibekannt: Kanadischer Fahrzeug-Attentäter identifiziert

    Panorama
    Zum Kurzlink
    1193
    Abonnieren

    Der Tatverdächtige, der am Sonntag in der kanadischen Stadt Edmonton einen Polizisten und vier Passanten verletzt hat, ist identifiziert worden. Es handelt sich um einen Asylbewerber aus Somalia, der den Sicherheitsdiensten bereits bekannt war. Dies meldet der Fernsehsender CTV News.

    Laut dem Sender heißt der mutmaßliche Terrorist Abdulahi Sharif.  Er war demnach im Jahr 2015 vom kanadischen Geheimdienst ihm Rahmen von „Ermittlungen zur Anschlagsgefahr durch dschihadistisch radikalisierte Personen“ vernommen worden. Der Somalier sei damals aber nicht als Bedrohung für Kanadas Sicherheit betrachtet worden.

    „Es gab unzureichende Beweise, um ihn wegen des Terrorismus anzuklagen“, zitiert der Sender den Polizeikommissar Marlin Degrand. Über seinen Asylantrag sei bislang noch nicht entschieden worden.

    Der Somalier hatte am vergangenen Sonntag ein Polizeiauto gerammt und daraufhin auf einen Beamten eingestochen. Dann floh er vom Tatort. Später wurde er für eine Routinekontrolle angehalten. Der Mann versuchte erneut zu fliehen. Bei einer Verfolgungsjagd mit der Polizei versuchte er, in eine Menschenmenge zu fahren, und verletzte dabei vier Personen.

    Später entdeckte die Polizei in seinem Transporter die Flagge der Terrormiliz Islamischer Staat (IS). Kanadas Regierungschef Justin Trudeau verurteilte den „Terroranschlag“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Schüsse bei Casino gefallen - Live-Übertragung aus Las Vegas
    Mindestens 20 Verletzte bei Schießerei vor Casino in Las Vegas - Medien
    Zwei Tote und 24 Verletzte bei Schießerei in Las Vegas - Reuters
    Drei Menschen in Barcelona getötet - Polizei ermittelt
    Tags:
    Tatverdächtigte, Ermittlungen, Terrorist, Gefahr, Anschlag, Polizei, Kanada