00:42 23 November 2017
SNA Radio
    FBI-Ermittler am Ort der Schießerei in Las Vegas

    Freundin vom Schützen aus Las Vegas ergibt sich FBI

    © REUTERS/ Mike Blake
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1689413

    Die Freundin von Stephen Paddock, der am 1. Oktober in Las Vegas ein Blutbad angerichtet hatte, ist im Flughafen von Los Angeles gelandet, wo FBI-Agenten bereits auf sie gewartet haben. Dies meldet der TV-Sender NBC News unter Verweis auf Quellen in den Polizeibehörden am Mittwoch.

    Die 62-jährige Marilou Danley ist aus der philippinischen Hauptstadt Manila angekommen.  Dem TV-Sender zufolge meine die US-Polizei, dass sie für die Fahndung  „von Interesse sei“. Jedoch war nicht präzisiert worden, wohin sie sich aus dem Terminal begeben habe.

    Marilou Danley
    © REUTERS/ Las Vegas Metropolitan Police Department/Handout
    Marilou Danley

    „Wir erwarten, von ihr in absehbarer Zeit einige Informationen zu bekommen“, hieß es in der Sicherheitsbehörde.

    Den Ordnungshütern zufolge hätten sich der 64-jährige Paddock und Danley seit dem Frühling dieses Jahres getroffen. Sie hätten in einer Kleinstadt Mesquite, Bundesstaat Nevada, zusammengewohnt. Die Ermittler seien der Meinung, dass die Frau am Verbrechen nicht beteiligt war.

    Zuvor war bekannt geworden, dass Paddock eine Woche vor dem Blutbad 100.000 Dollar auf die Philippinen überwiesen haben soll.

    Stephen Paddock hat bei einem Country-Musikfestival vom Hotelzimmer des 32. Stockwerkes des Hotels  Mandalay Bay aus auf die Teilnehmer losgefeuert und sich danach das Leben genommen. In seinem Hotelzimmer wurden 23 Schusswaffen, einschließlich 19 Maschinenpistolen und über 1000 Patronen sichergestellt, und in seinem Haus in Mesquite hat die Polizei Sprengstoff und dessen Komponenten gefunden. Nach Polizeiangaben kamen 59 Menschen ums Leben, mehr als 500 weitere wurden verletzt.

    Zum Thema:

    IS bekennt sich zu Blutbad in Las Vegas - Medien
    KGB-Veteran: Rivalität der US-Geheimdienste ermöglichte Blutbad in Las Vegas
    Polizei: Todesschütze von Las Vegas nahm sich selbst das Leben
    Las Vegas: Mehr als zehn Waffen im Hotelzimmer des Todesschützen sichergestellt
    Tags:
    Country-Musikfestival, Blutbad, Verbrechen, Freundin, Casino Las Vegas, Hotel Mandalay Bay, Polizei, TV-Sender NBC, FBI, Marilou Danley, Stephen Paddock, Los Angeles, Manila, Philippinen, Mesquite, Nevada, Las Vegas, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren