15:03 18 Juni 2019
SNA Radio
    Wein (Archivbild)

    Frankreich kürzt Weinproduktion auf ein Minimum seit 60 Jahren

    © Sputnik / Sergej Malgawko
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 283

    Französische Weinbauer erwarten das seit den letzten 60 Jahren geringste Volumen der Weinproduktion. Dies berichtet die Agentur Bloomberg.

    Vor allem ist das demnach wegen der Witterungsverhältnisse passiert, insbesondere wegen des Frostes im Frühling in Bordeaux, wegen der Sommergewitter, die in der Champagne eine Traubenfäulnis auslösten, aber auch wegen der Dürre im Südosten Frankreichs.

    Das Volumen der Weinproduktion reduziere sich in diesem Jahr um 19 Prozent bis auf 36,9 Millionen Hektoliter, was etwa 4,9 Milliarden Weinflaschen entspricht, so das französische Landwirtschaftsministerium. Es sei das geringste Volumen seit 1957, als der Frühjahrsfrost die Blütenknospen auf den Weinplantagen erfrieren ließ.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Was trinkt Putin statt Wein?
    Kein Kater mehr nach Wein! US-Wissenschaftler erfinden Wunder-Gadget
    „Akt der Barbarei“: Unbekannte vergießen 200.000 Liter Wein in Frankreich
    Diesen Wein trank Jesus zum Letzten Abendmahl – US-Studie
    Tags:
    Wein, Frankreich