13:50 01 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1821
    Abonnieren

    Das US-amerikanische Unternehmen Life Change hat die erste Kryptowährung für Christen entwickelt, wie das Portal „Religion News“ berichtet.

    Die neue Kryptowährung soll es demnach Menschen ermöglichen, im Rahmen der Wohltätigkeit und religiöser Praxen Geld zu machen. So könne beispielweise beim Lesen der Bibel, bei der Teilnahme an freiwilligen Aktionen und Kirchenveranstaltungen verdient werden.

    „Wir haben beschlossen, unser Geld und unseren Glauben in ein mathematisches System zu investieren, das frei von politischen und menschlichen Fehlern ist“, sagte der Entwickler Tyler Winklevoss gegenüber der Zeitung „New York Times“.

    Die neue Währung namens Christ Coin soll ihm zufolge „zur Bildung einer globalen christlichen Gemeinschaft“ beitragen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Wie sich Hacker über Handynummer Zugang zu Bitcoin-Wallets verschaffen – NYT
    Experte erwartet Kursanstieg für Bitcoin bis auf 7.500 Dollar
    Riesiger Alligator verschlingt Opfer bei lebendigem Leib: US-Jäger fassungslos – Video
    Iranischer Atomphysiker mit satellitengesteuerter Waffe ermordet – Medien
    Tags:
    Geld, Christen, Währung