Widgets Magazine
10:28 22 Oktober 2019
SNA Radio
    Explosion in Damaskus

    Damaskus: Tote und Verletzte bei Doppelanschlag auf Markt und vor Polizeizentrale

    © Foto : Yazan Kalash
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 441
    Abonnieren

    Zwei Selbstmordattentäter haben sich in der Nähe von einer Polizeizentrale in Damaskus in die Luft gesprengt, teilte das syrische Innenministerium am Mittwoch mit. Kurz darauf soll es zu einem weiteren Anschlag am Eingang eines Markts gekommen sein. Wie ein Korrespondent vor Ort berichtet, gibt es Tote und Verletzte.

    Nach Angaben des Innenministeriums wollten die Terroristen in das Polizeigebäude eindringen. Sie seien jedoch von der Wache am Eingang gestoppt worden.

    Wie die Agentur SANA meldet, gab es später eine weitere Explosion, als ein Terrorist sich am Eingang zu einem Markt sprengte.

    Demnach soll ein Mensch im Ergebnis von drei Explosionen ums Leben gekommen sein. Sechs weitere seien verletzt worden.

    Nach jüngsten Angaben sind mindestens neun Menschen bei den Anschlägen ums Leben gekommen. Mehr als zehn Menschen seien verletzt worden, teilte eine Quelle vor Ort mit.

    • Explosion in Damaskus
      Explosion in Damaskus
      © Foto : Yazan Kalash
    • Explosion in Damaskus
      Explosion in Damaskus
      © Foto : Yazan Kalash
    • Explosion in Damaskus
      Explosion in Damaskus
      © Foto : Yazan Kalash
    • Explosion in Damaskus
      Explosion in Damaskus
      © Foto : Yazan Kalash
    1 / 4
    © Foto : Yazan Kalash
    Explosion in Damaskus
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Syrien: Russische Militärs wollen Brotlieferungen in Deeskalationszonen ankurbeln
    Moskau: USA tragen volle Verantwortung für Sabotage von syrischem Friedensprozess
    Absturz einer russischen Su-24 in Syrien
    Russland und Syrien bald durch direkte Schiffslinie verbunden
    Tags:
    Selbstmordattentäter, Selbstmordanschlag, Syrien