08:40 19 Juni 2019
SNA Radio
    Ben Affleck

    Ben Affleck der sexuellen Belästigung beschuldigt

    © AP Photo / Joel Ryan
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4218

    Dem US-amerikanischen Schauspieler Ben Affleck ist sexuelle Belästigung gegenüber seiner Kollegin Hilarie Burton vorgeworfen worden. Das berichtet das Magazin „Forbes“.

    Demnach äußerte sich Affleck über den Sex-Skandal um Harvey Weinstein und verurteilte dabei den Filmproduzenten, woraufhin er selbst ähnlicher Taten bezichtigt wurde.

    Burton hat Affleck unzüchtiges Verhalten ihr gegenüber während der Chart-Sendung des Musikkanals MTV „Total Request Live“ (TRL) im Jahr 2003 vorgeworfen.Später hat der Schauspieler seine Schuld gestanden und sich auf seiner Twitter-Seite entschuldigt.

    „Ich habe mich unanständig benommen und ich entschuldige mich aufrichtig“, schreibt Affleck.

    Zuvor hatte sich der berühmte Hollywood-Star Leonardo DiCaprio über den Sex-Skandal um den Filmproduzenten Harvey Weinstein geäußert.

    Am Montag hatte die Geschäftsführung des US-amerikanischen Filmstudios „The Weinstein Company“ den Filmproduzenten Harvey Weinstein wegen sexueller Belästigung gefeuert. Der Filmproduzent selbst hatte gegenüber der britischen Zeitung „The Times“ gestanden, mit seinem Benehmen den Kolleginnen „Leid zugefügt“ zu haben, und sich dafür entschuldigt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Was geschieht, ist falsch“: Lindsay Lohan setzt sich im Sexskandal für Weinstein ein
    Filmproduzent des „Herr der Ringe“ wegen sexueller Belästigung gefeuert
    Regisseur Roman Polanski wird weiterer Vergewaltigung beschuldigt
    Tags:
    Schauspieler, sexuelle Belästigung