10:00 14 November 2019
SNA Radio
    Panorama

    Extreme Zucht: Ein Pferd wie aus einem Zeichentrickfilm entsprungen - VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    5275
    Abonnieren

    Ein US-Gestüt hat ein Pferd gezüchtet, das wie eine Zeichentrickfigur von Disney aussieht: Mit einem extrem gewölbten Kopf, riesigen Nüstern und Augen. Tierärzte äußern sich nun besorgt über das Pferd, da es sicher Probleme beim Atmen habe.

    Über das außerordentliche Zuchtexperiment berichtete am Freitag die britische Zeitung „The Telegraph“.

    Der ungewöhnliche Hengst namens El Rey Magnum wurde demnach auf der Orrion Farm im US-Bundesstaat Washington gezüchtet. Die Besitzer der Pferdefarm beschreiben das Pferd als einen „Schritt zur Perfektion“. Derzeit sei das Tier zum Verkauf angeboten worden, sein Wert werde auf Millionen US-Dollar geschätzt.

    Experten sind der Meinung, dass solch eine extreme Züchtung dem Pferd im Alltag große Probleme bringen wird. Der Zeitung zufolge werden durch ähnliche Zuchtpraktiken auch Hunde wie Französische Bulldogge oder Mopse erschaffen, sie können aber mit dem Mund atmen, was für ein Pferd unmöglich ist.

    „Hunde können wie Menschen durch den Mund atmen, Pferde jedoch nur durch die Nüstern. Ich denke, dass die physische Aktivität für dieses Pferd begrenzt sein wird“, sagte der britische Tierarzt und Pferdeexperte Tim Greet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Forscher züchten Mini-Menschen-Hirn im Labor
    Weiße Giraffen in afrikanischer Savanne gesichtet – VIDEO
    Tags:
    Experiment, Pferde, Zucht, Washington, USA