Widgets Magazine
12:01 17 Oktober 2019
SNA Radio
    Der ukrainische Hafen „Juschny“

    Ukraine: Schiff mit US-Kohle rammt Anlegestelle – Medien

    © Wikipedia/ Minami Himemiya, CC BY-SA 2.5
    Panorama
    Zum Kurzlink
    101103
    Abonnieren

    Ein Schiff, das US-Kohle in die ukrainische Hafenstadt Odessa gebracht hatte, hat die Anlegestelle des Tiefwasserhafens „Juschny“ beschädigt, berichten lokale Medien.

    Entladung der ausländischen Kohle im Hafen von Odessa, Ukraine
    © Sputnik / Denis Petrow
    Der Vorfall ereignete sich laut dem Portal odessa.net.ua. bereits am 12. Oktober, er gelangte dennoch erst jetzt zur Kenntnis.

    Eine Ermittlung wurde eingeleitet. Vorläufigen Angaben zufolge entstand dem Hafen ein Schaden von Hunderten Millionen Griwna (über drei Millionen Euro). Im kommenden Jahr kann der Hafen keine mit Kohle beladenen Schiffe empfangen.

    Die Ukraine konnte nur noch 1,5 Millionen Tonnen Anthrazitkohle in ihren Lagern speichern, was halb so viel ist wie für die Winterperiode benötigt wird, wie der Chef der Unabhängigen Gewerkschaft der Bergarbeiter, Mykhailo Volynets, zuvor mitgeteilt hatte.

    Mehr zum Thema: Russland bewertet Risiken für seine Exporte durch US-Kohlelieferungen an Ukraine

    Es war berichtet worden, dass die USA die erste Partie Kohle im Rahmen des Abkommens zwischen der ukrainischen Firma Zentrenergo und dem US-Unternehmen Xcoal Energy&Resources geliefert haben.

    Laut dem Liefervertrag soll die Ukraine bis zum Jahresende 70 000 Tonnen Kohle aus den USA bekommen. Der Preis für die erste Lieferung beträgt 113 US-Dollar je Tonne, doch der Preis soll variabel sein.

    Im ersten Quartal dieses Jahres musste Kiew 206 Dollar je Tonne US-Kohle zahlen, was dreimal teurer ist als im selben Zeitraum des Vorjahres. Damals lag der Preis bei nur 71 Dollar.

    >>> Mehr zum Thema>>> Neue Informationen zur Panne im ukrainischen Hafen – Medien

    Anmerkung der Sputnik-Redaktion: In einer früheren Version stand US-Schiff und nicht ein Schiff mit US-Kohle. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Politisches Spiel“: Erste US-Kohlelieferung in die Ukraine auf den Weg gebracht
    Donbass-Kohle: Polen will Lieferungen „aus technischen Gründen“ nicht blockieren
    Experte: Polen will auf US-Kohle umsteigen – aber aus politischen Gründen
    Erste südafrikanische Kohlelieferung in der Ukraine eingetroffen
    Tags:
    Kohle, Hafen, Odessa, USA, Ukraine