21:23 19 November 2019
SNA Radio
    Lenin-Denkmal (Symbolbild)

    Sachsen: Braumeister kümmert sich um letztes Lenin-Denkmal

    © Sputnik / Alexei Filippow
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5515
    Abonnieren

    Die meisten Lenin-Denkmale in Sachsen waren für eine D-Mark verkauft oder in den Schrott gegeben worden. Doch ein Lenin-Denkmal blieb in der Kleinstadt Riesa erhalten: Um dieses kümmert sich ein ansässiger Braumeister, schreibt die „Bild“-Zeitung.

    Der 52-jährige Gunter Spies, Braumeister und Hobby-Stadtführer, der seit 14 Jahren in Riesa wohnt, tut es mit Freude. Den Schmutz auf Lenins Schriftrolle beseitige er mit einem Leinentuch, den Krähen-Kot mit dem Besen, für das Laub genüge die Harke.

    „Seit der Einweihung 1975 befand sich unser Lenin neben dem Rathaus“, zitiert „Bild“ den Riesaer Stadtsprecher Uwe Päsler. „Im Juni 1991 wurde er an die Poppitzer Straße versetzt. Wir huldigen damit nicht seinen Ideen, sondern bewahren ein Stück Geschichte.“

    Dieses 3,5 Meter hohe Lenin-Denkmal schuf der berühmte sowjetische Bildhauer Nikolai Tomski. Die Metallurgen des Südrohrwerkes in der ukrainischen Stadt Nikopol schenkten das Denkmal der sächsischen Kleinstadt, heißt es im „Bild“-Artikel.

    Für die Pflege des Lenin-Denkmals sei die Riesaer Wohnungsverwaltung zuständig. Wie Spies angemerkt hat, haben sie im Herbst mit dem Straßenlaub so viel zu tun, dass er sich um das Denkmal kümmert. „Ich habe mich lange mit der Geschichte beschäftigt. Schließlich hatte Lenins Mutter deutsche Wurzeln. Das kaiserliche Deutschland sponserte ihn mit Millionen. Hätten sie ihm 1917 nicht die Eisenbahnfahrt aus dem Schweizer Exil genehmigt, hätte er nie die Revolution anzetteln können“, sagte Spies der Zeitung.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Letztes Lenin-Denkmal in Kiew abgerissen - VIDEO
    Größtes Lenin-Denkmal der Ukraine in Saporischschja demontiert
    Lenin-Denkmal in Donezk hält versuchter Sprengung stand - VIDEO
    Ukrainische Stadt will Lenin-Denkmal mit Alarmanlage vor Vandalen schützen
    Tags:
    Lenin-Denkmal, Riesa, Sachsen, Deutschland