23:05 22 November 2017
SNA Radio
    Kokain (Symbolbild)

    Trump verlängert Sanktionen gegen kolumbianische Drogenmafia von 1995

    © Fotolia/ RioPatuca Images
    Panorama
    Zum Kurzlink
    120948

    US-Präsident Donald Trump hat eine Verlängerung der noch 1995 gegen die kolumbianische Drogenmafia verhängten Sanktionen um ein weiteres Jahr beschlossen.

    „Das Vorgehen von großen Drogenhändlern, die in Kolumbien konzentriert sind, stellt nach wie vor eine ungewöhnliche und außerordentliche Gefahr für die nationale Sicherheit, Außenpolitik und Wirtschaft der USA dar und löst das höchste Niveau von Gewalt, Korruption und Schaden sowohl in den USA als auch außerhalb ihrer Grenzen aus“, geht laut Medien aus einem entsprechenden Schreiben Trumps an den US-Kongress hervor.

    Die Sanktionen sehen demnach unter anderem das Einfrieren der Aktiva von Privatpersonen und Organisationen, die in den USA tätig sind, sowie das Verbot für deren Geschäftskontakte vor.

    Zum Thema:

    Österreich: Batman verspricht Kampf gegen Drogenmafia
    Russland will Waffen und Technik zur Bekämpfung der Drogenmafia in Nicaragua liefern
    Chavez vermutet Drogenmafia hinter Amtsenthebung von Paraguays Staatschef
    Ecuador: U-Boot der Drogenmafia beschlagnahmt
    Tags:
    Verlängerung, Sanktionen, Drogenmafia, US-Kongress, Donald Trump, Kolumbien, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren