04:56 02 Juni 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5500
    Abonnieren

    Hunderte Menschen, die am Dienstag an einer massenhaften Anti-Korruptions-Demo in Kiew teilgenommen hatten, haben vor dem Gebäude der Werchowna Rada (ukrainisches Parlament) in einem Zeltlager übernachtet, wie ein Reporter der russischen Nachrichtenagentur RIA Novosti mitteilt.

    Einige Protestteilnehmer übernachteten demnach in Zelten, die anderen hielten Wache auf der Straße.

    ​Das Gebäude der Werchowna Rada wird laut dem Reporter von Polizisten und Soldaten der Nationalgarde bewacht. Sie sichern es ab.

    Am Dienstag hatte in Kiew eine Anti-Korruptions-Demo begonnen. Die Demonstranten fordern eine Aufhebung der Abgeordnetenimmunität, die Gründung eines Anti-Korruptions-Gerichts und eine Reform des Wahlrechts. Ein Mitorganisator der Proteste ist der frühere Präsident Georgiens und Ex-Gouverneur der ukrainischen Schwarzmeerregion Odessa, Michail Saakaschwili, dem nach einem Konflikt mit Präsident Petro Poroschenko die ukrainische Staatsbürgerschaft entzogen worden war.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Neuer Maidan? Heftige Proteste in Kiew – Saakaschwili fordert Rücktritt Poroschenkos
    Floyd-Proteste: Sputnik-Reporter dokumentiert Eskalation in Washington – Fotos und Videos
    Tankwagen fährt in Demonstranten-Menge in Minneapolis – Video
    Trump kündigt an: USA erklären Antifa bald zur Terrororganisation
    Tags:
    Aktivisten, Demonstration, Werchowna Rada, Kiew, Ukraine