13:17 07 Dezember 2019
SNA Radio
    Panorama

    Medien: Russische Rakete tauchte am Himmel über Dubai auf - VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    41107
    Abonnieren

    Ein leuchtendes unbekanntes Objekt ist am Montagabend über den Vereinigten Arabischen Emiraten erschienen. Ein Video sorgte in sozialen Netzwerken für Aufregung und wurde von den Internetusern aktiv besprochen.

    So sollen die meisten Nutzer vermutet haben, dass es sich bei dem Objekt um einen Meteoriten handeln könnte. Indes sollen einige auch ein brennendes Flugzeug nicht ausgeschlossen haben.

    Das Portal Thenational.ae teilte unter Verweis auf die astronomische Gruppe von Dubai aber mit, dass möglicherweise die Trümmer eines Raumschiffes in der Atmosphäre verglüht sein sollen.        

    Örtlichen Experten zufolge könnte es hierbei um einen russischen Raumfrachter vom Typ „Progress MS-01“ gehen. Dennoch soll es höchstwahrscheinlich eine Trägerrakete vom Typ „Sojus – 2.1a“ gewesen sein, die das Raumschiff ins All gebracht hatte. 

    Der am Samstag  mit der Trägerrakete „Sojus – 2.1a“ ins All gestartete Raumfrachter „Progress MS-07“ hatte am Montag automatisch an der Internationalen Raumstation (ISS) angedockt. Mit „Progress“ wurden Treibstoff, Nahrungsmittel, Trinkwasser, Pakete für die ISS-Crew und andere Versorgungsgüter zur Raumstation gebracht.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russische Trägerrakete startet mit US-Satellit ins All - VIDEO
    Russische überschwere Trägerrakete wird um 90 Prozent „billiger“
    Neue russische Trägerrakete „Sojus-2.1w“ gestartet (Zusammenfassung)
    Russische Trägerrakete mit Raumapparat Aist erfolgreich gestartet
    Tags:
    Progress MS-07, Sojus – 2.1a, Portal Thenational.ae, Internationale Unterstützungsgruppe für Syrien ISSG, Vereinigte Arabische Emirate (VAE)