05:53 17 November 2019
SNA Radio
    Krankenwagen in Nigeria (Archiv)

    Tote bei Anschlagsserie in Nigeria

    © AP Photo / Jossy Ola
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 214
    Abonnieren

    Mindestens 13 Menschen sind in der nigerianischen Stadt Maiduguri bei mehreren Selbstmordanschlägen ums Leben gekommen. Mindestens 16 weitere haben Verletzungen erlitten. Das berichtet der nigerianische TV-Sender NDTV.

    Die Anschläge sollen dem Bericht nach drei Selbstmordattentäterinnen verübt haben. Die erste sprengte sich am Sonntag vor einem kleinen Restaurant in die Luft. Zwei weitere Explosionen folgten einige Minuten später. Bislang hat sich keiner zum Anschlag bekannt.

    ​Zuvor war berichtet worden, dass mehr als 30 Personen bei einer bewaffneten Attacke auf einen Zeitlager für intern Vertriebene in Nigeria umgekommen waren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nigeria: 30 Tote bei Dreifach-Selbstmordanschlag auf Markt
    Nigeria: 82 verschleppte Mädchen im Tausch gegen Boko-Haram-Kämpfer freigelassen
    Nigeria: Piraten kapern deutschen Frachter – Russen und Ukrainer verschleppt
    Nigeria: Piraten entführen Bürger Russlands
    Tags:
    Selbstmordanschlag, Attacke, Tote, Verletzte, Explosion, Nigeria