22:26 20 November 2018
SNA Radio
    Panorama

    Messerangriff bei „Echo Moskwy“: VIDEO des Einbruchs veröffentlicht

    Panorama
    Zum Kurzlink
    1183

    Eine Überwachungskamera hat den Einbruch eines Mannes in die Redaktion des Radiosenders „Echo Moskwy“ in Moskau aufgenommen. Kurz danach hat er die Moderatorin Tatjana Felgengauer mit einem Messer angegriffen.

    Auf dem Video vom Montag ist ein Mann zu sehen, der einem Sicherheitsbeamten in der Eingangshalle des Radiosenders einige Papiere vorgezeigt hat. Das war, wie es sich herausstellte, eine Ablenkung. Der Täter sprühte dem Sicherheitsbeamten ein Reizgas ins Gesicht und lief in die Redaktion weiter.​Das Gericht in Moskau, das den Fall verhandelt, hat Boris Griz am Dienstag in Haft genommen.

    Tatjana Felgengauer
    © Sputnik / Pressedeienst des Radiosenders "Echo Moskwy"
    Er war am Montag in die Redaktion von „Echo Moskwy“ eingebrochen und hatte der Moderatorin Tatjana Felgengauer mit einem Messer in den Hals gestochen. Laut den Informationen der Prozessakten, die im Gericht vorgelesen wurden, handelte er mit Tötungsvorsatz.

    Griz habe die israelische und russische Staatsbürgerschaft. Seinen Angaben nach war er in Abchasien geboren. In Moskau soll er studiert haben. Seit 2003 lebte er in Israel und kam vor einem Monat nach Russland, wo er in Moskau bei einem seiner Bekannten wohnte. Der 48-Jährige gestand seine Schuld nur teilweise ein. Er habe Felgengauer tatsächlich verletzt, habe sie aber nicht umbringen wollen.

    Zuvor war berichtet worden, dass Griz das Motiv des Verbrechens offenbart hatte.

    Er soll mit Felgengauer seit 2012 einen „telepathischen Kontakt“ gehabt haben. Sie habe ihn zwei Monate lang in seinen Gedanken „sexuell verfolgt“.

    Felgengauer musste in Folge operiert werden, wobei die Ärzte ihren Zustand als schlecht bezeichneten. Der Blutverlust sei jedoch nicht kritisch gewesen. Es habe keine Lebensgefahr bestanden. Felgengauer sei im Koma gewesen und künstlich beatmet worden. Am Dienstag sei sie wieder zu Bewusstsein gekommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Radio, Moderatorin, Einbrecher, Messerangriff, Echo Moskwy, Tatjana Felgengauer, Moskau, Russland