18:30 22 November 2019
SNA Radio
    Amazon-Pakete

    USA: Paar bekommt von Amazon 30 Kilo Marihuana geliefert

    © REUTERS / Noah Berger/File Photo
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3619
    Abonnieren

    Ein Paar aus der Stadt Orlando im US-Bundestaat Florida hat bei seiner letzten Amazon-Bestellung 29,5 Kilogramm Cannabis bekommen, wie der lokale TV-Sender WFTV9 am Dienstag mitteilte.

    Der Mann und seine Verlobte, die aus Sicherheitsgründen nicht namentlich genannt werden, hatten eigentlich nur Aufbewahrungsboxen bestellt, doch als die Bestellung kam, bemerkten sie, dass etwas nicht stimmte.

    „Die Boxen waren extrem schwer, viel schwerer, als man es von leeren Plastikcontainern erwarten würde“, zitiert der Sender die betroffene Frau.

    Als die beiden das Paket öffneten, waren sie überrascht, denn darin fanden sich rund 30 Kilogramm Marihuana. Sie riefen daraufhin sofort die Polizei.

    „Als eine Polizistin zu uns kam, konnte sie das Ganze einfach nicht glauben“, erzählte der Mann.

    Er fügte hinzu, sie hätten noch ziemlich Angst, dass die Besitzer der Drogen in ihr Haus einbrechen könnten, um diese zurückzuholen. Einige Zeit hätten sie deswegen woanders geschlafen.

    Die Polizei beschlagnahmte die Drogen und leitete eine Untersuchung ein. Gegenüber WFTV gab das Unternehmen Amazon bekannt, es werde mit den Ermittlungsbehörden kooperieren, um den Fall aufzuklären.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Ehepaar prellt Internet-Shop um eine Million Dollar
    Keine Kaufvorschläge zum Bombenbau mehr: Amazon überarbeitet seine Webseite
    Tags:
    Lieferung, Marihuana, Amazon, Florida, USA