11:49 13 Dezember 2019
SNA Radio
    Computercode (Symbolbild)

    Was geheimnisvoller „Matrix-Code” mit Sushi zu tun hat – Schöpfer lüftet Geheimnis

    © CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 92
    Abonnieren

    Der Produktionsdesigner des legendären Actionfilms „The Matrix“, Simon Whiteley, hat nach Angaben des Portals CNET das Geheimnis über die Herkunft der berühmten grünen „Codes“ aus dem Streifen gelüftet.

    Hinter der chaotischen Zeichenkaskade verbergen sich offenbar Rezepte der japanischen Küche. Whiteley hat sich eigenen Worten zufolge von seiner japanischen Ehefrau ein Kochbuch geliehen und einige Ausschnitte, die der Zubereitung von Sushi gewidmet waren, einfach eingescannt. Erst beim Schnitt sei beschlossen worden, die Buchstaben umzudrehen und sie mit chinesischen Schriftzeichen und Zahlen zu mischen. 

    „Ich mag es, allen zu erzählen, dass die Matrix-Codes aus Sushi-Rezepten bestehen“, gab Whiteley in einem Interview mit dem Portal zu. „Vermindern würde ich ihre Bedeutung aber nicht: Ohne die Codes gibt es kein Matrix!“ 

    „The Matrix“ ist ein Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1999 mit Keanu Reeves, Laurence Fishburne und Carrie-Anne Moss in den Hauptrollen. 

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Andrej Tarkowski wäre 85 geworden: Sein Sohn über unerfüllten Traum des Regie-Genies
    Polizei warnt vor Film-Premiere: Comeback der Horror-Clowns möglich
    Russischer Regisseur Swjaginzew gewinnt London Film Festival
    Schrott-Opel wie aus ‘nem Tarantino-Film: Petersburger lockt mit aufregendem Angebot
    Tags:
    Rezepte, gelüftet, Geheimnis, Codes, Sushi, Film "The Matrix"