07:10 22 November 2019
SNA Radio
    Offizielles Maskottchen der WM 2018 in Russland

    WM 2018: Kaliningrad lockt mit „Wunderkarte“

    © Sputnik / Evgeniy Biyatov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1421
    Abonnieren

    Im Vorfeld der Fußball-WM 2018 in Russland soll in Kaliningrad die sogenannte „Gastkarte für Touristen und Fans“ eingeführt werden. Dies teilte der Pressedienst der Region unter Berufung auf den Chef der russischen Tourismus-Behörde Rostourismus, Oleg Safonow, mit.

    Die Inhaber dieser Karten können Rabatte in Hotels, Restaurants, Museen und in anderen Einrichtungen bekommen, die sich an diesem Projekt beteiligen.

    „Im Auftrag des russischen Vizepremiers Vitali Mutko wird derzeit das Projekt ,Gastkarte Russia City Passʻ für die Organisation touristischer Dienstleistungen für Fans und Gäste der Meisterschaft umgesetzt. In der Region wird die ,Gastkarte Kaliningrad City Passʻ eingeführt werden“, so Safonow.

    Derzeit stehen ihm zufolge bereits die Karten „Moscow City Pass“ und „St. Petersburg City Pass“ zur Verfügung.

    2018 wird in Russland die Fußball-Weltmeisterschaft ausgetragen. Sie findet erstmals sowohl in Europa als auch in Asien statt. Die Spiele sollen vom 14. Juni bis zum 15. Juli

    2018 in elf russischen Städten ausgetragen werden: Moskau, Kaliningrad, St. Peterburg, Wolgograd, Kasan, Nischni Nowgorod, Samara, Saransk, Rostow am Don, Sotschi und Jekaterinburg.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Kreml: Blatter und Platini sind bei WM-2018 willkommen
    Russland entdecken: Beach Resort an Ostseeküste lockt zur Fußball-WM
    Wie gut kennen Sie die russischen WM-Städte?
    Tags:
    Rabatt, Fans, Touristen, Fußball-WM 2018, St. Petersburg, Moskau, Kaliningrad, Russland