17:25 28 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2702
    Abonnieren

    In Stuttgart ist am Sonntag ein Airbus A380 der Lufthansa außerplanmäßig gelandet, berichten deutsche Medien.

    Ein Airbus A380 der Lufthansa legte laut dem Südwestrundfunk am Flughafen Stuttgart einen außerplanmäßigen Zwischenstopp ein. Die aus dem amerikanischen Houston kommende LH441 konnte demnach aufgrund starker Windböen nicht wie geplant auf dem Frankfurter Flughafen (Hessen) landen. Der Kapitän habe sich für die Sicherheitslandung in Stuttgart entschieden, weil auch der Treibstoff knapp geworden sei.

    Ein Sprecher des Flughafens Stuttgart sagte, das Flugzeug sei sicher gelandet. Ein Lufthansa-Sprecher bestätigte dies ebenfalls.

    Zuvor war mitgeteilt worden, dass am Sonntag das Sturmtief „Herwart“ Deutschland erreicht habe. Die Deutsche Bahn stellte in diesem Zusammenhang ihren Zugverkehr in weiten Teilen Deutschlands (Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Teile Schleswig-Holsteins) ein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Lufthansa unterschreibt Kaufvertrag für Air Berlin
    Lufthansa-Airbus in Israel notgelandet
    Eskalation in Nordsyrien: Lage an der syrisch-türkischen Grenze – Fotos und Video
    Angesichts der Syrien-Krise: Nato erwägt zusätzliche Hilfe für Türkei
    Tags:
    Lufthansa, Stuttgart, Deutschland, USA