09:21 26 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    45412
    Abonnieren

    Junge Amerikaner der sogenannten Millennium-Generation – die Millennials – würden es zu 44 gegen 42 Prozent vorziehen, im Sozialismus und nicht im Kapitalismus zu leben. Das ergab laut Medienberichten eine Umfrage des internationalen Unternehmens YouGov im Auftrag der NGO Communism Memorial Foundation.

    Diese Umfrage wurde laut den Medien im Vorfeld des 100. Jahrestages der Oktoberrevolution in Russland unter jungen Leuten in den USA durchgeführt.

    Laut den Organisatoren dieser Studie haben sich weitere  sieben Prozent der Befragten für den Kommunismus ausgesprochen. Die Analytiker erklären dies damit, dass sich ein großer Teil der amerikanischen „Millennium-Generation“, der jungen Leute zwischen 15 und 30 Jahren, benachteiligt fühlt. 53 Prozent der Befragten seien überzeugt, dass die US-Wirtschaft  „gegen sie arbeitet“.

    „Die Millennials sind bereits die umfangreichste Generation in Amerika, und wir beobachten eine sehr beunruhigende Tendenz“, sagte die Exekutivdirektorin der Stiftung, Marion Smith. „Die Vertreter dieser Generation wenden sich immer öfter vom Kapitalismus dem Sozialismus und sogar dem Kommunismus als lebensfähiger Alternative zu.“

    Insgesamt vertritt die Bevölkerung des Landes mehr traditionelle Ansichten für die USA. Die meisten Teilnehmer der Umfrage – 59 Prozent – sollen sich zugunsten des kapitalistischen Systems geäußert haben, 34 Prozent lehnen es ab.

    Die Umfrage war im September und Oktober dieses Jahres unter etwa 2.300 Bürgern der USA im Alter über 16 Jahren durchgeführt worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Überraschung für Russen“: USA verlegen Raketenwerfer von Ramstein ans Schwarze Meer
    Russische Militärs melden erfolgreichen Test neuer Abfangrakete – Video
    Russland kostengünstig in die Knie zwingen – Strategien der US-Denkfabrik „Rand Corporation“
    Tags:
    Kapitalismus, Sozialismus, Umfrage, USA