22:19 05 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1171
    Abonnieren

    Dutzende Menschen sind am Samstag bei einem Autobombenanschlag in der syrischen Provinz Deir ez-Zor ums Leben gekommen, wie die Agentur AFP unter Berufung auf den Chef der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte, Rami Abdel Rahman, berichtet.

    Dutzende weitere seien verletzt worden.

    Verantwortlich für den Angriff sei die Terrormiliz Daesh (auch IS, Islamischer Staat).

    Ziel des Anschlags sei ein Flüchtlingslager gewesen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Kreml: Syrien-Regelung kann ein Gegenstand des Putin-Trump-Treffens werden
    Syrien: Russische Luftstreitkräfte greifen IS-Waffenlager und -Kommandopunkte an
    „Sie erzielen dies nie“: Iran zu US-Plänen zur Teilung Syriens entlang des Euphrats
    Israel bietet syrischem Grenzdorf Schutz gegen Militante an
    Tags:
    Anschlag, Terrormiliz Daesh, Syrien