04:34 21 November 2018
SNA Radio
    Polizeiauto in Deutschland

    Nach Schießerei in Bremer Supermarkt: Verdächtiger stellt sich Polizei

    © Fotolia / Adrian
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2507

    Nach der Schießerei im Bremer Rewe-Supermarkt hat sich nun ein Verdächtiger der Polizei gestellt. Wie Focus unter Berufung auf die Polizei berichtet, ist der 30 Jahre alte Mann am Sonntagnachmittag mit seinem Anwalt auf einem Polizeirevier in der Innenstadt erschienen.

    In einem Rewe-Markt in Bremen war am Donnerstag eine Person niedergeschossen worden. Der Täter konnte fliehen.

    Der angeschossene Mann war seinen Verletzungen erlegen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Schüsse in Bremener Supermarkt: Verletzter gestorben
    Bremen: Person in Rewe-Markt niedergeschossen - Täter auf der Flucht
    Tags:
    Verdächtiger, Schießerei, Rewe Gruppe, Deutschland, Bremen