12:15 26 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 914
    Abonnieren

    Bewaffnete haben eine TV-Station in der afghanischen Hauptstadt Kabul gestürmt, meldet der lokale Fernsehsender 1TV am Dienstag.

    Laut Medien hat sich am Montagmorgen eine Explosion in Kabul ereignet. Danach waren Schüsse zu hören. Einer der Mitarbeiter des TV-Senders Shamshad Hashmat Stanikzai sagte im Gespräch mit 1TV, er habe gesehen, wie einige Kollegen von ihm verletzt und getötet worden seien. Seinen Angaben nach drangen drei bewaffnete Angreifer ins Gebäude der TV-Station.

    Laut einer Quelle im Sicherheitsdienst des Landes wurde die Explosion durch einen Selbstmordattentäter durchgeführt. Danach seien zwei als Polizisten gekleidete Angreifer ins Gebäude gedrungen. Sie hätten Granaten abgefeuert und geschossen. Den Medien zufolge wurde bei der Attacke ein Wachmann getötet.

     

     

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Erster Verdachtsfall auf Coronavirus in Wien – Flugbegleiterin im Spital
    Kims totgeglaubte Tante nach Jahren wieder auf der Bildfläche
    Coronavirus in China: Infizierten-Anzahl steigt um ein Drittel
    Kosmonauten finden 131 mit Korrosion befallene Stellen auf der ISS
    Tags:
    TV-Station, Schüsse, Explosion, Kabul, Afghanistan