21:41 16 Dezember 2017
SNA Radio
    Alexa von Amazon

    Kurioser Polizeieinsatz in Deutschland: Amazon-Musikbox feiert eigene Party

    © AP Photo/ Elaine Thompson
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1237

    Amazons intelligenter Lautsprecher „Alexa“ hat in Pinneberg einen Polizeieinsatz ausgelöst, berichten deutsche Medien.

    Eine Frau aus einem Familienhaus habe am Samstag um 01:42 Uhr die Polizei gerufen. Die Bewohnerin beschwerte sich darüber, dass sie und ihr Kind nicht hätten schlafen können.

    „Vor Ort stellten die Beamten fest, dass aus einer Wohnung im 6. Stock laute Musik kam“, so die Polizei.

    Die Polizeibeamten hätten an der Wohnungstür geklingelt und geklopft, doch es habe niemand geöffnet. Um die Tür zu öffnen, hätten die Einsatzkräfte einen Schlüsseldienst angefordert.

    In der Wohnung befand sich laut der Polizei niemand.

    „Als Quelle der Ruhestörung machten die Beamten aber eine schwarze Musikbox ausfindig, die normalerweise per Sprachsteuerung, App oder Tastendruck aktiviert wird“, heißt es weiter aus der Behörde.

    Dabei geht es demnach um einen intelligenten Lautsprecher von Amazon, der mit dem Internet verbunden ist und Musik abspielen kann. „Alexa“ kann dies aber nur auf Kommando von Stimme oder Handy.

    Die Rechnung für den nächtlichen Schlüsseldienst solle der Inhaber des „Alexa“ bezahlen. In einem Facebook-Posting hat sich der 29-Jährige öffentlich an Amazon gewendet:

    Tags:
    Polizeieinsatz, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren