18:38 30 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1571
    Abonnieren

    Ein Flugzeug Su-22 der Luftwaffe der Iranischen Revolutionsgarde ist im Süden des Irans abgestürzt. Das berichtet am Samstag die Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit der Iranischen Revolutionsgarde.

    „Ein Militärflugzeug Su-22 der Luftwaffe der Iranischen Revolutionsgarde ist um acht Uhr morgens (Ortszeit) während der Militärübungen in der Provinz Fars abgestürzt. Der Pilot ist dabei ums Leben gekommen“, heißt es im Bericht.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Große Krankenhausstudie: 2020 weniger Intensivpatienten mit Atemwegserkrankungen als 2019
    „Megaphon-Diplomatie“ im Fall Nawalny: Russland wirft Deutschland Desinformationskampagne vor
    „Da wird nicht gemeckert“: Ist das deutsche Grundgesetz an Corona-Toten schuld?
    Russland verurteilt Ermordung von iranischem Atomphysiker
    Tags:
    Pilot, Militärübungen, Iran