16:51 21 April 2019
SNA Radio
    Vietnamesischer Premierminister Nguyen Xuan Phuc, US-Präsident Donald Trump und philippinischer Präsident Rodrigo Duterte in Manila

    ASEAN-Dinner in Manila: Duterte geht für Trump auf die Bühne – VIDEO

    © REUTERS / Jonathan Ernst
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4833

    Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte ist während des Galadinners beim 31. ASEAN-Gipfel in Manila zusammen mit der Sängerin Pilita Corrales auf der Bühne aufgetreten.

    „Meine Damen und Herren! Ich habe dieses Lied auf Verlangen des Oberbefehlshabers der Vereinigten Staaten (Donald Trump – Anm. d. Red.) vorgetragen“, sagte Duterte am Ende seines Auftritts ironisch.

    Zuvor war berichtet worden, dass sich Duterte und Trump am Rande des ASEAN-Gipfels in Manila getroffen hatten. Der viertägige ASEAN-Gipfel hat am Freitag in Manila begonnen. Die Hauptveranstaltungen sind für den 13. und 14. November geplant. Am Gipfel beteiligen sich  die Staats- und Regierungschefs von etwa 20 Ländern, darunter auch der US-Präsident Donald Trump, Russlands Regierungschef Dmitri Medwedew, Japans Ministerpräsident Shinzo Abe, Chinas Regierungschef Li Keqiang und der UN-Generalsekretär Antonio Guterres.

    Früher hatte der philippinische Präsident mehrmals erwähnt, die militärtechnische Kooperation mit den USA beenden zu wollen, um mit Russland und China enger zusammenzuarbeiten. Amerika sei ein „Nichts“. Duterte werde niemals dorthin reisen, hieß es damals.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Duterte: Amerika ist ein Nichts – werde niemals dahin reisen
    Manila will Beziehungen mit Moskau in allen Richtungen festigen - Duterte
    „USA sind Heuchler“: Duterte verlässt sich nur auf China und Russland
    „Russen darin besser als USA“: Was Duterte wirklich von Putin will
    Tags:
    Auftritt, Gipfel, ASEAN, Rodrigo Duterte, Donald Trump, Manila, USA