10:38 26 Juni 2019
SNA Radio
    Nordlicht

    Island: „Bubble-Hotel“ bietet Fünf-Millionen-Sterne-Urlaub an - FOTOs

    © AFP 2019 / JONATHAN NACKSTRAND
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 130

    In der isländischen Stadt Skalholt im Süden des Landes ist nach Angaben der Zeitung „The Daily Mail“ ein sogenanntes Bubble-Hotel eröffnet worden, das „fünf Millionen Sterne“ hat.

    Die wohl größte Besonderheit dieses neuen Hotels ist die Möglichkeit, die Umgebung, die Natur und unter idealen Wetterbedingungen sogar die Nordlichter am Himmel zu beobachten, ohne das Zimmer verlassen zu müssen.

    ​Rund eine Stunde von Reykjavik entfernt bietet das Hotel verschiedene Bubbles (dt.: Blasen) zur Übernachtung. In jedem transparenten Kugelzelt gibt es ein Doppelbett und einen Nachttisch mit einer Lampe. Die Bubbles sind mit einer Heizung sowie einer Lüftungsanlage mit Frischluftzufuhr ausgestattet. Die Küche und das Badezimmer sind in einem separaten Gebäude untergebracht. Eine Nacht in dieser ungewöhnlichen Unterkunft kostet dem Blatt zufolge mindestens 150 Euro.

    Der Hotelgründer Robert Robertson sagte gegenüber der Zeitung, dass er auf die Idee der „Zimmer“ mit transparenten Wänden gekommen sei, nachdem sich viele Reisende darüber beschwert hätten, dass es im Freien auf die Dauer zu kalt sei, um auf das Erscheinen der Polarlichter zu warten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    China: Luxus-Hotel entsteht in aufgelassenem Bergwerk - VIDEO
    Russischer 3D-Drucker baut in Dänemark Büro-Hotel
    Tags:
    Hotel, Island