03:48 21 November 2017
SNA Radio
    Ein schwimmendes Haus in Russland

    Wolgograd bringt alle Fans unter: „Schwimmende Hotels“ für WM-2018

    CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Russland richtet Fußball-WM 2018 aus (99)
    0 506310

    Um alle Gäste der Fußball-WM 2018 in Wolgograd unterzubringen, könnten schwimmende Hotels auf der Wolga eingerichtet werden, teilte der Gouverneur der Stadt, Andrej Botscharow, am Dienstag mit.

    „Wolgograd ist schon heute bereit,  Teilnehmer, Gäste und Fans der WM 2018 in internationalen, modernen Hotelkomplexen willkommen zu heißen“, sagte er. Derzeit seien Plätze für über 26.000 Menschen vorgesehen.

    Obwohl die Stadt sich für die Weltmeisterschaft völlig gewappnet sieht, besteht laut Botscharow aber  die Möglichkeit, dass bei Bedarf auch weitere, schwimmende Unterkünfte auf der Wolga geschaffen werden könnten.

    Die Fußball-Weltmeisterschaft findet vom 14. Juni bis 15. Juli 2018 in elf russischen Städten statt. Neben Moskau sind das Kaliningrad, St. Petersburg, Wolgograd, Kasan, Nischni Nowgorod, Samara, Saransk, Rostow am Don, Sotschi und Jekaterinburg.

     

    Themen:
    Russland richtet Fußball-WM 2018 aus (99)
    Tags:
    Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland, Wolgograd, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren