17:28 26 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1453
    Abonnieren

    Beim Absturz eines zweimotorigen Kurzstrecken-Transportflugzeugs des Typs L-410 in der Region Chabarowsk sind sieben Menschen ums Leben gekommen, berichten russische Medien. Ein Kind soll den Crash überlebt haben.

    Das Flugzeug, das auf dem Weg von der Fernost-Stadt Chabarowsk in das Dorf Neljkan war, verschwand demnach um 13.00 Uhr (Ortszeit) vom Radar. Bei der Landung kam es zum Flugzeug-Absturz. Der Vorfall soll sich zwei Kilometer vom Flughafen Neljkan entfernt ereignet haben.

    Laut Rettungsdiensten wurde die Flugmaschine völlig zerstört. Es habe keine Entzündung gegeben.

    Das Flugzeug soll der Fluggesellschaft „Chabarowsk Airlines" gehören. An Bord befanden sich laut Behörden acht Menschen. Sieben Personen kamen demnach ums Leben. Ein Kind soll überlebt haben und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Passagier filmt Fast-Absturz: Polnische Boeing ordentlich durchgeschüttelt - VIDEOs
    Ein Toter bei Absturz von US-Militärhubschrauber in Afghanistan
    Absturz einer russischen Su-24 in Syrien
    Tags:
    Absturz, Flugzeug, Chabarowsk, Russland