01:04 25 November 2017
SNA Radio
    Der 51,38 Karat schwere Brillant Dynastie

    In USA präsentiert: Das ist der teuerste und schönste Diamant Russlands - VIDEO

    © Sputnik/ Aleksej Kudenko
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 1229512

    Der in Russland hergestellte teuerste und durchsichtigste Diamant mit 51 Karat, der zuvor in New York präsentiert worden war, wird am 29. November auf einer Online-Auktion versteigert.

    In der New Yorker Carnegie Hall wurde die Diamantenkollektion „Dynastie“ des russischen Diamantenproduzenten Alrosa präsentiert. Zuvor war sie in Moskau, St. Petersburg, Wladiwostok, Hong Kong und Israel vorgestellt worden.

    ​Die Kollektion besteht neben „Dynastie“ (51,38 Karat) aus den Diamanten „Scheremetew“ (16 Karat), „Orlow“ (5 Karat), „Woronzow“ (1,73 Karat) und „Jussupow“ (1,39 Karat). Alle wurden aus dem Diamanten „Romanow“ mit 179 Karat hergestellt.

    Dieser einzigartige Diamant war im Oktober 2015 in Jakutien gefunden worden. Das Schleifen des Edelsteins nahm 1,5 Jahre in Anspruch. Im Juni 2017 wurde die ganze Kollektion in ein amerikanisches gemmologisches Zentrum gebracht, wo die Eigenschaften der Diamanten bestätigt wurden. Über solche Charakteristiken und Feinheit verfügen laut dem russischen Unternehmen weniger als drei Prozent der Diamanten auf der Welt.

    ​„Das sind perfekte Steine. In Russland gab es bisher keine Steine solcher Qualität“, sagte der Direktor des Unternehmens Alrosa, Pawel Winichin.

    Die Firma hofft darauf, dass das russische Schmuckhandwerk dank dieser Sammlung wieder weltweit populär werde.

    „Die russischen Schmucktraditionen waren der ganzen Welt bekannt, in der Sowjetzeit war der sogenannte russische Schliff (russian cut) berühmt. In der Sowjetunion gab es sehr hohe Schliffstandards. Der Markt erinnert sich daran. Die aktuelle Kollektion kann diese Traditionen fortsetzen“, sagte Winichin abschließend.

    Tags:
    Diamanten, Russland, New York, USA