02:48 24 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2533
    Abonnieren

    Ein 19-jähriges amerikanisches Model hat ihre Jungfräulichkeit für zweieinhalb Millionen Euro bei einer Versteigerung verkauft, meldet die Zeitung „The Sun“.

    Die Versteigerung fand auf dem Portal der Escort-Agentur „Cinderella Escorts“ statt. Das Model mit dem Künstlernamen „Giselle“ wird ihren Angaben nach das Geld für ihr Studium und Reisen ausgeben.

    „Ich konnte nicht einmal träumen, dass das Gebot so stark ansteigen und 2,5 Millionen Euro erreichen wird. Das ist ein Traum“, so Giselle.

    ​Der Verkauf ihrer Unschuld sei für sie „eine Form der Befreiung“. Die 19-Jährige sei schockiert, dass es solche Menschen gebe, die einer Frau verbieten, ihre Jungfräulichkeit zu verkaufen. Der Zeitung zufolge hat die Versteigerung ein arabischer Geschäftsmann aus Abu Dhabi gewonnen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Oktober 2000, Fernost: Kampfjet Su-24 blamiert die Navy bis auf den Kiel
    „Was sollen wir mit Litauen?“ – Russlands Außenminister a.D. Iwanow in Berlin
    Polen bildet Sonderstab zum Monitoring von Putins Handeln bei Welt-Holocaust-Forum
    Tags:
    Versteigerung, Jungfrau, Abu Dhabi, USA