01:42 15 Dezember 2017
SNA Radio
    Kurvige Strecke

    Revolution bei Fahrsicherheit: Russisches Tool soll Sekundenschlaf verhindern - VIDEO

    © Foto: bertomic
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 592

    Müdigkeit am Steuer kann ebenso gefährlich wie Alkohol sein: Der Fahrer nickt ein, das Auto kommt von der Spur ab und kracht beispielsweise gegen einen Baum. Der russische Entwickler Wladislaw Lesowoi hat nun sein Gerät „Awake Inspector“ präsentiert, das den fatalen Sekundenschlaf verhindern soll.

    Der „Awake Inspector“ ist eine Weltneuheit – dieses Gerät kontrolliert ständig die Aufmerksamkeit des Autofahrers. Bei ersten Anzeichen von Schläfrigkeit gibt es einen Warnton ab und blinkt.

    Das Gerät basiert laut dem Entwickler auf Technologien der Computer Vision und des maschinellen Lernens.

    High-Definition-Kameras sowie eine schnelle zentrale Verarbeitungseinheit dienen bei „Awake Inspektor“ zur Schaffung von Realzeit-Videos.

    Darüber hinaus ermöglicht der Nachtsichtmodus, die Gesichtsausdrücke des Autofahrers sogar in totaler Dunkelheit zu überwachen.

    Awake Inspector-Gerät
    "Awake Inspector"-Gerät

    In die Serienproduktion soll der „Awake Inspektor“ im Frühling 2018 gehen. Dafür sammelt Lesowoi auf der Plattform Indiegogo aktuell Spenden.