01:21 20 April 2018
SNA Radio
    Satelliten kreisen um die Erde (Symbolfoto)

    „Mit Atmung der Erde vergleichbar“ – Nasa veröffentlicht VIDEO aus Weltraum

    CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 920

    Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat ein aus dem Weltraum aufgenommenes Animationsvideo veröffentlicht, das die Folgen des Klimawandels in den vergangenen 20 Jahren deutlich macht.

    Laut Nasa dauerte es mehr als drei Monate, bis die Satellitenbilder in eine Visualisierung umgebildet wurden.

    „Das ist mit der Atmung der Erde vergleichbar. Es ist wirklich wunderschön. Wenn ich das sehe, scheint mir, dass ich  in den Weltraum geraten bin, wo ich die Zeit zurückdrehen und alle Veränderungen auf unserem Planet beobachten kann“, begeistert sich einer der Nasa-Ozeanografen.

    Auf dem Video ist unter anderem zu sehen, wie der Klimawandel  die Gletscher sowie die Schneedecke in den letzten 20 Jahren beeinflusst hat.  Darüber hinaus hat er tiefgreifende Veränderungen in den Ozeanen ausgelöst, wo es heute zahlreiche Orte „biologischer Leere“ gibt, wo keine Lebewesen mehr existieren.

    Die Autoren des Projekts hoffen, dass eine solche Visualisierung die Menschen dazu anregen könne, darüber nachzudenken, wie wichtig es sei, die ökologischen Probleme zu meistern.

    Zum Thema:

    Nasa nennt Fristen für Entdeckung von Außerirdischen
    Gibt es Leben im Universum? – Nasa hält es auf Saturn-Mond Enceladus für möglich
    Leben auf mehr Planeten möglich als geglaubt? Neue Nasa-Methode ist vielversprechend
    NASA veröffentlicht hochaufgelöste Bilder außerirdischer Landschaften – VIDEO
    Tags:
    Projekt, Klimawandel, Ozean, Schnee, Gletscher, NASA, Weltraum