23:58 20 Oktober 2018
SNA Radio
    Binhai-Bibliothek im chinesischen Tianjin

    Bibliothek ohne Bücher: Trotzdem lockt sie Leseratten an – VIDEO

    © AFP 2018 / FRED DUFOUR
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 190

    Die Anfang Oktober eröffnete Binhai-Bibliothek im chinesischen Tianjin (rund 115 Kilometer südöstlich von Peking) fasziniert die Besucher nicht nur mit ihrem futuristischen Äußeren, sondern auch damit, dass es dort gar keine Bücher zu geben scheint.

    Im zentralen Raum des Gebäudes sind auf den ersten Blick unzählige Bücher zu sehen. Bei näherem Hinsehen wird jedoch schnell klar, dass es sich dabei um nichts anderes als Abbildungen handelt.

    Der Vizechef der Bibliothek, Liu Xiufeng, erläuterte in einem Gespräch mit der Agentur AFP, die Stadtadministration habe es nicht erlaubt, echte Bücher im zentralen Raum aufzustellen. Diese befänden sich in anderen Räumen.

    Mit Büchern oder ohne, in den chinesischen sozialen Netzwerken sorgte die Bibliothek, deren Gebäude vom holländischen Architekturbüro MVRDV projektiert wurde, für viel Aufmerksamkeit und wurde schnell zum Trendthema.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Schule weist Melania Trumps Buch-Geschenk als rassistisch zurück
    „Kontrollverlust“ der Bundesrepublik – Bestseller-Buch wird totgeschwiegen
    Wie Betrug Merkel Wahlsieg sichert: Buch über „Mutter Blamage und die Brandstifter“
    „Kontrollverlust“ der Bundesrepublik – Bestseller-Buch wird totgeschwiegen
    Tags:
    Tianjin, China