09:53 13 Dezember 2017
SNA Radio
    Logo des Metallurgieunternehmens ArcelorMittal

    Explosion in Metallwerk in Belgien - Schadstoffemission befürchtet

    © AP Photo/ Michel Euler
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 424

    Im Metallurgiebetrieb des Unternehmens ArcelorMittal im belgischen Ghent ist nach Angaben der föderalen Polizei zu einer Explosion gekommen.

     

    Wie eine Polizeisprecherin gegenüber Sputnik sagte, sind mehrere Menschen zu Schaden gekommen.

    Laut der amtlichen Sprecherin des Bürgermeisteramtes von Ghent ist ein Mensch bei dem Unfall ums Leben gekommen. Zwei Menschen seien schwer verletzt worden. Die Situation stehe unter Kontrolle, es habe keine Emission von Schadstoffen in die Atmosphäre gegeben, so die Sprecherin. 

    Die Explosion hat zu einem Ausstoß von Koksofengas geführt. Nach Informationen des Fernseh- und Radiosenders RTBF hat sich die Explosion in der Kokeranlage ereignet. Als Ursache werde ein Kurzschluss vermutet, hieß es. Der Unfall hat dem Betrieb großen Schaden zugefügt, jedoch keinen Brand ausgelöst.

     

    Zum Thema:

    Indonesien: Heftige Explosion in Feuerwerksfabrik fordert Dutzende Tote - FOTOs
    Haushohe Flammen bei Explosion an Gaspipeline bei Moskau – VIDEO
    Sechs Tote bei Mega-Explosion von Tankstellen in Ghana - VIDEO
    Tote bei Kraftwerk-Explosion in USA
    Tags:
    Explosion, Polizei, TV-Sender RTBF, Belgien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren