09:59 13 Dezember 2017
SNA Radio
    Deutsche Polizei

    Anti-Terror-Razzien in mehreren Bundesländern: Sechs Syrer festgenommen

    © Foto: Hannibal Hanschke
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3592

    In Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen hat es am frühen Dienstagmorgen laut der „Welt“ Anti-Terror-Razzien gegeben. Sechs Männer aus Syrien sind festgenommen worden.

    Noch vor Sonnenaufgang seien in diesen Bundesländern acht Wohnungen durchsucht worden. Rund 500 Polizeibeamte sollen an den Durchsuchungen beteiligt gewesen sein. 

    Sechs Syrer im Alter zwischen 20 und 28 Jahren seien vorläufig festgenommen worden. Sie stehen der „Welt“ zufolge im Verdacht, Anhänger der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) zu sein. Außerdem seien Handys, Laptops und Dokumente sichergestellt worden.

    Die Männer sollen Anschläge in Deutschland geplant haben. Ersten Erkenntnissen zufolge hatten sie öffentliche Ziele im Visier.

    Die Ermittler seien durch Hinweise von Flüchtlingen auf die Terrorverdächtigen gestoßen. Die Syrer seien zuvor unter falscher Identität als Bürgerkriegsflüchtlinge nach Deutschland eingereist.

    Tags:
    Razzia, Terror, Syrien, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren